• Externer Link auf Facebook
  • Externer Link auf Twitter
  • Externer Link auf Youtube
  • Externer Linke auf Flickr
 

Spendenkonto Solidarität mit Griechenland

Wir sammeln Geld für Medikamente und soziale Projekte!

Wir bitten um Spenden auf das Soli-Konto bei der

Raiffeisen-Volksbank Fürth
Stichwort: "Griechenland-Solidarität"
IBAN: DE62762604510001156004
BIC: GENODEF1FUE

Das Konto wird treuhänderisch verwaltet von Thomas Händel, Anny Heike und Harald Weinberg.

 
Spenden
 
25. Mai 2016 - 25. November 2016 | 5 Einträge gefunden
[München] Freiheit statt Angst - Demonstration
26. Mai 2016 13:30 – 15:30 Uhr
Das Bündnis Freiheit statt Angst München - Stoppt den Überwachungswahn! - ruft zur Demonstration auf. Verteidigt das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung! Gegen Vorratsdatenspeicherung, gegen Bespitzelung, gegen Mautdatenweitergabe! – Nicole Gohlke, MdB wird von der LINKEN sprechen.mehr...
Demonstration Bündnis Freiheit statt Angst München mit Unterstützung der LINKEN. München Stachus / Karlsplatz, München
[Magdeburg] Bundesparteitag der LINKEN
28. Mai 2016 – 29. Mai 2016
mehr...
Versammlung/ Bund DIE LINKE Messe Magdeburg
[München] Sommerfest der LINKEN. München
4. Juni 2016 – 5. Juni 2016, 10:00 – 22:00 Uhr
Musik, Essen, Getränke, Gespräche ab Sonntag 16:00 die Ruam - Oberpfälzer Rockkabarettmehr...
Fest/ Kreis/ Kreisverband DIE LINKE. München Georg-Freundorfer-Platz, München
[München]Landesvorstand
4. Juni 2016 11:00 – 17:00 Uhr
mehr...
Landesvorstand DIE LINKE. Bayern München, Genauer Ort wird noch veröffentlicht.
[München]CETA - die Blaupause für TTIP
6. Juni 2016 19:00 – 21:00 Uhr
Chance für die Wirtschaft? Gefahr für uns alle?mehr...
attac, ver.di stopp-ttip-münchen.de Gasteig, Black Box, S-Bahnhof Rosenheimer Platz
 
 
Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
23. Mai 2016 TH-Landwirtschaft/TH-Milcherzeugung/Top

Solidarität mit den Protesten der Milchviehhalter

Zahlreiche Milchviehhalter demonstrieren seit Dienstag vor dem Büro von Bundeslandwirtschaftsminister Schmid gegen die fallenden Milchpreise.DIE LINKE. Bayern erklärt sich solidarisch mit den protestierenden Landwirten und fordert eine Kehrtwende in der Milchpolitik. Dazu erklärt Xaver Merk, Landessprecher der LINKEN. in Bayern: „Die Lage in der Milchviehhaltung ist dramatisch, die Situation der Landwirte prekär! Wir brauchen faire Nahrungsmittelpreise, fair für die Verbraucher - aber auch fair für die Erzeuger. Die aktuellen Milchpreise decken teils nicht einmal mehr die Produktionskosten. Die Landwirte sind in Folge der Politik von Bundes- und Landesregierung in existenzielle Nöte geraten. Für DIE LINKE. Bayern ist klar, dass nur eine nachfrageorientierte Mengensteuerung Abhilfe schaffen kann. Als Notfallmaßnahme fordern wir zudem eine Mehr...

 
20. Mai 2016 MDB-NG/TH-Bildung/TH-Bildungspolitik/Top

Bund-Länder-Programm löst die Probleme des Wissenschaftssystems nicht!

"Das geplante Bund- Länder- Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses geht an den großen Problemen im Wissenschaftssystem völlig vorbei", erklärt Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuellen Vorschläge der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK). Gohlke weiter:"Die Schaffung von tausend zusätzlichen Tenure-Track-Professuren ändert nichts daran, dass sich der absolute Großteil des wissenschaftlichen Personals in Kettenbefristungen und Kurzzeitverträgen befindet. Außerdem reicht es nicht aus, Professuren nur an Universitäten zu fördern, während die Fachhochschulen wieder leer ausgehen. Zudem fehlt eine verbindliche Besetzungsquote für Frauen. Grundsätzlich treibt die Bundesregierung das Auseinanderdriften in Klasse und Masse im Hochs Mehr...

 
19. Mai 2016 MDB-NG/TH-Bildung/TH-Sonstiges/Top

Endlich bedarfsgerechte Grundfinanzierung der Hochschulen sichern

"Es scheint ja auf den ersten Blick erfreulich, dass die Hochschulen im Jahr 2014 mehr Geld ausgeben konnten, allerdings muss man auch sehen, woher die zusätzlichen Gelder kommen", kommentiert Nicole Gohlke, hochschul- und wissenschaftspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Gohlke weiter: "Die Hochschulen konnten mehr Geld ausgeben, weil sie mehr Gelder eingenommen haben, allerdings nicht über zusätzliche Gelder bei der Grundfinanzierung, sondern über eigene wirtschaftliche Tätigkeiten, Vermögen und Drittmittel. Das heißt, dass diese Mittel nicht jedes Jahr automatisch zur Verfügung stehen, sondern immer wieder neu eingeworben müssen. Diese Art der Hochschulfinanzierung ist wirklich ein Desaster. Die Hochschulen sind ständig damit beschäftigt, Drittmittel Mehr...

 
17. Mai 2016 refugees/TH-Queer/Top

#idahot - Gemeinsam gegen jede Form der Ausgrenzung

Erst am 17. Mai 1990 beschloss die Generalversammlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) etwas längst Überfälliges: die Streichung von Homosexualität von der Liste psychischer Krankheiten. Der 17. Mai wurde daraufhin zum Internationalen Tag gegen Homophobie, Trans- und Biphobie ausgerufen. Hierzu erklärt Xaver Merk, Landessprecher der LINKEN. Bayern:„Der aktuell zu erlebende Aufstieg der AfD zeigt, wie weit homo-, bi- und transphobe Ressentiments in unserer Gesellschaft verankert sind. Denn die Rechtspopulisten gehen mit rückständigen Parolen auf Stimmenfang. Viele der Errungenschaften aus den letzten Jahren und Jahrzehnten scheinen plötzlich wieder verhandelbar, denn im Weltbild der rechten Hetzer ist kein Platz für kulturelle und sexuelle Vielfalt. Für DIE LINKE. Bayern bleibt der Kampf für gleiche Rechte, Respekt und Gleichstellun Mehr...

 
13. Mai 2016 Aus dem Bundestag/MDB-KE/Parlamente/Pressemeldungen/TH-Wirtschaftspolitik/Top/TTIP stoppen!

Klaus Ernst: Gabriels halbe Wahrheit bei CETA

"Bundeswirtschaftsminister Gabriel hat das Thema CETA auf die heutige Tagesordnung des EU-Ministerrates in Brüssel setzen lassen. Er möchte durch ein einhelliges Statement der Mitgliedsstaaten erreichen, dass diese bei CETA als gemischtem Abkommen mitabstimmen und so die Öffentlichkeit beruhigt wird. Doch das ist nur die halbe Wahrheit und damit fast schon eine Lüge", kommentiert Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE, das heutige EU-Ministertreffen zu Handelsfragen. Ernst weiter: "Gleichzeitig macht die Bundesregierung Druck, dass CETA möglichst rasch vorläufig angewendet wird. Durch eine vorläufige Anwendung würden die Teile von CETA, die in EU-Zuständigkeit liegen, in Kraft gesetzt – bevor die nationalen Parlamente über das Abkommen abstimmen durften. Nach Meinung der EU-Kommission liegt CETA Mehr...

 
12. Mai 2016 MDB-EBS/TH-Energiepolitik/TH-Energiewende/Top

Bulling-Schröter: Gabriel spielt Energiesparen gegen Erneuerbare Energien aus

"Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel fährt mit seiner heutigen Ankündigung für mehr Energieeffizienz einen simplen Entlastungsangriff. Während die große Koalition beim Ausbau der Erneuerbaren Energien im Stromsektor mit der umstrittenen Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes gerade voll auf die Bremse tritt, präsentiert der Vizekanzler neue... Mehr...

 
12. Mai 2016 TH-Armutsbekämpfung/TH-Gesundheit/TH-Gewerkschaften/Top

Merk: Pflegenotstand ist unterlassene Hilfeleistung

Am 12. Mai ist Internationaler Tag der Pflege. Bayernweit nimmt DIE LINKE diesen Tag zum Anlass, Informationsveranstaltungen und Diskussionen zu organisieren, um auf bestehende Missstände in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen hinzuweisen. Xaver Merk, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt hierzu: „Krankenhäuser und Pflegeheime... Mehr...

 
11. Mai 2016 MDB-EBS/refugees/TH-Asyl/TH-Flüchtlingspolitik/TH-Innenpolitik/TH-Integration/TH-Menschenrechte/Top

Das Integrationsgesetz ist ein Ausgrenzungsgesetz!

Gestern wurde der Kabinettsentwurf zum bayerischen Integrationsgesetz beschlossen. DIE LINKE hatte bereits den ersten Entwurf scharf kritisiert und ist nun auch dem "Bündnis gegen das bayerische Ausgrenzungsgesetz“ beigetreten.  Dazu erklärt Eva Bulling-Schröter (MdB), Landessprecherin der LINKEN. Bayern: „Der Landesvorstand der... Mehr...

 
10. Mai 2016 Aus dem Bundestag/Das muss drin sein/MDB-KE/Parlamente/Pressemeldungen/TH-Arbeitsmarktpolitik/TH-Leiharbeit/Top

Klaus Ernst: Gesetz zur Reform von Leiharbeit und Werkverträgen dringend nachbessern

"Was die Bundesregierung seit über einem Jahr mit der geplanten Reform der Leiharbeit und Werkverträgen veranstaltet, ist ein unrühmliches Possenspiel", sagt Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. "Über ein Jahr wurde das Gesetz von Seiten der CDU und CSU massiv behindert, verschleppt und sabotiert,... Mehr...

 
9. Mai 2016 MDB-EBS/TH-Innenpolitik/TH-Umwelt/Top

Bulling-Schröter zum Urteil zur Abstandsregel für bayerische Windkraft

Zum heutigen Urteil des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes über die Rechtmäßigkeit der sogenannten 10H-Regel erklärt Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern und energiepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag:  "Das heutige Urteil des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes über die... Mehr...